Aktueller Corona Virus Hinweis

Lübeck, den 18.03.2020

Liebe Patienten!,
trotz der momentanen „Corona-Krise“ sind wir weiterhin für Sie da!

Zu Ihrer und unserer Sicherheit haben wir weitreichende Maßnahmen getroffen:

- Wir werden Händeschütteln unterlassen.
- Bitte kommen Sie max. 5 Minuten vor Terminbeginn, damit Sie sofort in ein Behandlungszimmer weitergeleitet werden können, um Ansammlungen im Wartebereich zu verhindern.
- Bitte bringen Sie Ihren eigenen Kugelschreiber zum Unterschreiben der Rezepte mit.
- Kinder sollten möglichst nur von einem Elternteil zur Therapie begleitet werden und Geschwisterkinder sollten zu Hause bleiben. - Die Begleitpersonen von älteren Patienten müssen während der Therapie die Praxis verlassen.
- Wärmebehandlungen werden nicht durchgeführt.
- Termine vereinbaren Sie bitte überwiegend telefonisch.

Sollten Sie Erkältungssymptome aufweisen oder in der letzten Zeit eine Reise in die bekannten Risikogebiete unternommen haben, bitten wir Sie die Praxis nicht zu betreten und sich an die zuständigen Behörden zu wenden (Telefon 116 117).
Ab sofort können Patienten zu folgenden Zeiten ambulant getestet werden: Mo, Di 12:00- 16:00 Uhr, Mi-Fr 13:00 – 17:00 Uhr.
Anmeldungen auch in diesen Zeiten unter: 0451 – 61090999 erforderlich.

Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Maßnahmen – wir arbeiten mit Hochdruck an Maßnahmen, um Sie auch zu Hause mit Übungen und Informationen zu versorgen. Auf folgenden Plattformen halten wir Sie auf dem Laufenden: - www.physiotherapie-lohmuehle.de
- Bei Facebook und Youtube: Physiotherapie Lohmühle

Die Situation wird anstrengend und erfordert viel Disziplin von beiden Seiten. Ein freundliches, aber klares Wort ist wichtig. Wir machen alleine die Regeln entsprechend den allgemeinen Empfehlungen der Bundes- btw. Landesregierung. Es gelten weiterhin die normalen Öffnungszeiten. Sie können uns erreichen unter 0451 – 4791151 und info@physiotherapie-lohmuehle.de. In der letzten Zeit hat die Zahl der unentschuldigten Termine enorm zugenommen, bitte denken Sie gerade in dieser Situation an das Absagen Ihrer Termine, sollten Sie diese nicht wahrnehmen können.

Wir danken Ihnen in dieser turbulenten Zeit für Ihr Vertrauen und Verständnis!

Ihr Team der Physiotherapie Lohmühle

Datenschutz

Allgemeine Hinweise zu unserem Datenschutz

Wir möchten Ihnen gerne einen einfachen Überblick darüber geben, was u.a. mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, dabei ist es egal, ob Sie durch diese Daten unmittelbar oder nur mittelbar identifiziert werden könnten.

Unsere ausführlichen Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie daher unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzunterrichtung.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortlichen in unserem Unternehmen.

Die folgenden Datenschutz-Informationen gelten für die Datenverarbeitungen durch die:

Sebastian Stender
Physiotherapie Lohmühle Bastian Stender
Bei der Lohmühle 7
23554 Lübeck

In Fragen des Datenschutzes wenden Sie sich bitte an unseren dafür Verantwortlichen über die Mail: ds@physiotherapie-lohmuehle.de

2. Unsere Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie die Art und der Zweck von deren Verwendung

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse. Sie sind dazu geeignet, natürliche Personen zu bestimmen oder diese bestimmbar zu machen. Wir möchten Ihnen daher im Folgenden mitteilen, ob und wann Daten allgemein und personenbezogene Daten im Besonderen von Ihnen durch uns erhoben werden:

a) Beim Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.ohrwurm-hoergeraete.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser bereits automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden dabei temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wir arbeiten mit dem Hoster Hosteurope, deren Sitz in der EU hat und mit dem wir einen AV-Vertrag abgeschlossen haben, zusammen und bedienen uns einer CMS-Websitetechnik.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres

Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Ihre IP-Adresse des anfragenden Rechners und damit ein relevantes personenbezogenes Datum werden durch uns grundsätzlich nicht vollständig erhoben oder gespeichert. Eine Erhebung/Speicherung erfolgt hier lediglich in gekürzter und somit u.E. anonymisierter Form, so dass die IP-Adresse datenschutzrechtlich kein personenbezogenes Datum mehr darstellen kann.

Die oben genannten Daten werden durch uns zu folgenden zum Betrieb der Seite essentiell notwendigen Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • dadurch einer Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren notwendigen administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung ist, soweit es sich dennoch dabei um die Bearbeitung personenbezogener Daten handelt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir berufen uns hierbei aufgrund des essentiell notwendig erachtenden Zweckes der Verarbeitung auf unser „berechtigtes Interesse“ im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu anderen als den genannten Zwecken, insb. nicht um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus kann es sein, dass wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste einsetzen. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 unserer Datenschutzunterrichtung.

b) Bei Kontaktaufnahme via E-Mail oder Telefon

Wir geben Ihnen über unsere Webseite die Möglichkeit, uns per Email oder Telefon zu kontaktieren. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns via Mail oder unserer hierfür vorgesehen Telefonnummer werden die von Ihnen uns freiwillig mitgeteilten Daten gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme und der Beantwortung Ihrer Anfrage mit uns erfolgt daher nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO; mithin auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung hierzu.

Werden aufgrund des Mailkontaktes oder des Telefonanrufes eine vertragliche Beziehung mit uns aufgebaut, stützen wir die dadurch entstandenen notwendigen Verarbeitungen auf den Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang angefallenen Daten löschen wir unverzüglich, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, da der Zweck erfüllt wurde oder wir schränken die Verarbeitung dergestalt ein, dass eine zukünftige Verarbeitung ausschließlich aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erfolgt.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir geben Ihnen über unsere Webseite die Möglichkeit, über eine Kontaktmaske direkt Kontakt aufzunehmen. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns erbitten wir Ihren Namen, Ihre Emailadresse und Ihrer Telefonnummer. Diese Daten benötigen wir, um zeitnah Ihre Anfragen beantworten zu können.

Werden aufgrund der Verwendung des Kontaktformulars eine vertragliche Beziehung mit uns aufgebaut, stützen wir die dadurch entstandenen notwendigen Verarbeitungen auf den Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang angefallenen Daten löschen wir unverzüglich, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, da der Zweck erfüllt wurde oder wir schränken die Verarbeitung dergestalt ein, dass eine zukünftige Verarbeitung ausschließlich aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erfolgt.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nur in besonderen Fällen statt: Nämlich dann, wenn:

  • Sie uns Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

4. Verwendung von Cookies auf unserer Seite

Es kann sein, dass wir auf unserer Webseite Cookies, das sind Technologien, die zur Nutzerüberwachung und statistischen Erhebung und Analyse geeignet sind. Diese Technologien werden von uns eingesetzt, um unsere eigenen Dienstleistungen fortdauernd zu pflegen, insgesamt bereitzustellen und in Ihrem Interessen zu verbessern.

Nur durch diese Technologien sind wir imstande, unsere Services besser zu sichern, gegebenenfalls technische Probleme, aber eben auch Nutzertrends und die Wirksamkeit von unseren Werbekampagnen und Maßnahmen an und in unserer Webseite zu identifizieren und die Gesamtleistung derselben zu überwachen und zu verbessern.

Bitte beachten Sie daher, dass Drittanbieter, die Cookies platzieren, möglicherweise ihre eigenen Richtlinien bezüglich der Erfassung und Speicherung von Informationen haben. Solche Praktiken sind nicht explizit in unserer Datenschutzunterrichtung enthalten, denn wir haben keine Kontrolle über sie. Wir weisen Sie jedoch auf diesen Umstand und die Möglichkeiten hin, wo Sie sich informieren können.

Wir werden Ihnen daher einen jeweiligen Link zur Verfügung stellen, damit Sie sich ein eigenes Bild von Datenschutzniveau dieser Drittanbieter machen können. Unsere Website verwendet Cookies, um Informationen zu verfolgen, die Ihr Browser bei der Nutzung unserer Website an uns übermittelt.

Cookies sind dabei kleine Textdateien mit eher geringen Informationsmengen, die jedoch heruntergeladen werden und auf jedem Ihrer Geräte gespeichert werden können, das die Internetnutzung ermöglicht, z.B kann das Ihr Computer, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet sein- wie ein Speicher für eine Webseite.

Wir können hierbei verschiedene Arten von Cookies verwenden:

I. sog. Notwendige Cookies (First-Party- Cookies)

Sogenannte notwendige Cookies sind für den Betrieb der Webseite und den von uns Ihnen zur Verfügung gestellten Services unerlässlich.

Sie helfen Ihnen zum Beispiel beim Navigieren auf unserer Website. Dies trägt, so finden wir, zur Sicherheit und grundlegenden Funktionalität bei und ist für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website u.E. erforderlich. Wenn Sie diese Cookies blockieren würden, können wir Ihre Verwendung oder die Sicherheit während Ihres Besuchs auf unserer Seite nicht garantieren. Soweit personenbezogene Daten durch das Setzen der erforderlichen Cookies verarbeitet werden würden, berufen wir uns auf unser berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Auf unserer Webseite kommen folgende unbedingt erforderlichen Cookies zum Einsatz:

Cookieliste in den Cookierichtlinien

Zustimmung für Cookies: Dauer 30 Tage Ablehnung für Cookies: Dauer 7 Tage

II. Nicht-notwendige Cookies

Nicht notwendige Cookies sind in aller Regel Cookies von Drittanbietern, deren Services uns als Webseiteninhaber ermöglichen, unsere Services und Dienstleistungen für Sie als unseren Nutzer attraktiver zu gestalten. Sie helfen uns, unser Angebot aktuell zu halten und Ihnen damit ein Erlebnis auf unserer Seite zu verschaffen. Derartige Drittanbieter bieten in aller Regel Services, die uns ermöglichen, herauszufinden, von wo, woher, aber auch an welcher Stelle unserer Webseite der jeweilige Nutzer kommt und/oder verweilt. Es ermöglicht uns, insb. bei Trackingdiensten Dritter eine sinnvolle Gestaltung unserer Webseite und unseres Inhalts.

Auf unserer Webseite kommen keine Cookies von Drittanbietern zum Einsatz:

III. Zustimmung zur Verwendung von Cookies ( allgemeine Hinweise )

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf dieser Website zur Verfügung zu stellen, werden erst nach Ihrer Einwilligung verwendet.

Indem Sie auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Screen“) eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ihre jeweiligen Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen“ individuell anpassen, indem Sie zum Beispiel einzelne Cookie-Kategorien aktivieren oder wieder deaktivieren. Sobald Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben, speichern wir ein Cookie auf Ihrem Computer oder Gerät, um dieses für das nächste Mal zu speichern. Die Dauer der gesetzten Cookies entnehmen Sie bitte dem vorigen Abschnitt.

In Internetbrowsern können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, um beispielsweise bestimmte Arten von Cookies oder Dateien zu blockieren. Sie können Cookies daher blockieren, indem Sie in Ihrem Browser die Einstellung aktivieren, mit der Sie das Setzen aller oder einiger Cookies ablehnen können. Wenn Sie jedoch Ihre Browsereinstellungen verwenden, um alle Cookies zu blockieren, können Sie möglicherweise nicht auf alle oder Teile der Website zugreifen, da es sich bei einigen möglicherweise um Funktions-Cookies handelt.

Auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten.

Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. lit a DSGVO. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und dessen Verbesserung) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Diese Nutzung fußt soweit es sich hier um personenbezogene Daten handelt, die wir verarbeiten, auf Art. 6 I lit f DSGVO.

Weitere Informationen zum Löschen oder Blockieren von Cookies finden Sie unter: http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies.

5. Dienste Dritter

Consentmanager

6. Betroffenenrechte

Sie besitzen das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Insbesondere können Sie hierbei Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftiger Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von unseren berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie selbstverständlich das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, oder sich der Widerspruch gegen von uns verwendeter Direktwerbung richtet.

Im letzteren Fall haben Sie sogar ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation und Begründung von Ihnen durch uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder auch Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an ds@physiotherapie-lohmuehle.de.

8. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Hierbei handelt es sich um eine 256-Bit-Verschlüsselung.

Falls Ihr Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit-v3-Technologie zurück.

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Wir haben daher Sicherheitsstandards implementiert, um Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Informationen durch branchenübliche Standards und Technologien zu schützen.

Sie dürfen davon ausgehen, dass wir regelmäßig unser System hinsichtlich potenzieller Schwachstellen und Angriffe überwachen und dabei ein auf Systemebene zugriffsgeschütztes Datenzentrum nutzen, um die von Ihnen auf unseren Servern gespeicherten Daten zu schützen.

Erstellt von Sozietät Schmidt & Schmidt